Home Rechtsfragen Teilnahmebedingungen Programmgestaltung
   Materialsammlung für Gruppenleitergrundkurse
 Rechtsfragen

Jugendgruppenleiterausweis

Amtlicher Ausweis für Jugendgruppenleiterinnen und Jugendgruppenleiter
(RdErl. d. MK vom 05.10.1994, im Einvernehmen mit dem MI, Bezug: RdErl. vom 22.03.1979, geändert durch RdErl. vom 05.08.1983)

  1. Die Aufgabenbereiche gemäß § 11 SGB VIII für JugendgruppenleiterInnen:
    Organisation und Durchführung von
    • Jugend- und Kindergruppenarbeit
    • Freizeitmaßnahmen für Kinder und Jugendliche
    • Internationale Begegnungsmaßnahmen
    • Bildungsmaßnahmen
    • Leitung von Fach- und Neigungsgruppen
    • Politische Interessenvertretung Jugendlicher
    • Weiterentwicklung der Jugendarbeit (Jugendhilfeplanung).

    Leistungen:
    Inanspruchnahme:
    • von Arbeitsbefreiungen und Freistellung vom Unterricht für Zwecke der Jugendpflege
    • der Erstattung vom Verdienstausfall nach den geltenden Richtlinien
    • von Fahrpreisermäßigungen für Fahrten im Rahmen der Jugendarbeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
    • von Vergünstigungen bei der Benutzung öffentlicher Einrichtungen (z.B. Freibäder)
    • von personenbezogenen Förderungsmitteln gemäß kommunaler Vorschriften
    • von Versicherungsschutz während der Ausübung der ehrenamtlichen Tätigkeit.
  2. Voraussetzungen für die Ausstellung
    Die Jugendgruppenleiterin oder der Jugendgruppenleiter muß
  3. Das Antrags- und Ausstellungsverfahren
    • Die Landes- und Bezirksverbände der nach § 75 SGB VIII anerkannten Träger der freien Jugendhilfe können die Ausweise beantragen, auch Sonderfälle sind möglich
    • Bestätigung der unter 2 genannten Maßnahmen
    • Ausstellungbehörde ist das Jugendamt
  4. Gültigkeitsdauer
    • Gültig bis zum Ende des auf der Ausstellung folgenden Kalenderjahres
    • Dreimalige Verlängerung auf Antrag
    • Neuausstellung nur mit dem Nachweis eines Fortbildungslehrgangs
    • Der Ausweis wird ungültig, wenn er nicht mehr zur Verlängerung vorgelegt wird oder der Jugendgruppenleiter oder die Jugendgruppenleiterin nicht mehr in der Jugendarbeit tätig ist

Copyright © Klaus Vogler
Letzte Aktualisierung am 25. November 2004
Home Rechtsfragen Teilnahmebedingungen Programmgestaltung