Home Kennenlernen Namensduell Partnerinterview
   Materialsammlung für Gruppenleitergrundkurse
 Programmgestaltung
 Kennenlernen

Das Zip-Zap-Spiel

Die Gruppe setzt sich in einen Kreis; ein Mitspieler steht in der Mitte: Für ihn ist kein Stuhl und keine andere Sitzmöglichkeit vorhanden.

Derjenige, der in der Mitte steht, geht auf einen Spieler zu und sagt entweder "Zip" oder "Zap".

Zip bedeutet: Der angesprochene Spieler muß den Namen seines linken Nachbarn nennen.

Zap bedeutet: Der angesprochene Spieler muß den Namen seines rechten Nachbarn nennen.

Kann der angesprochene Spieler den Namen nicht nennen, muß dieser in die Mitte, der andere bekommt seinen Platz. Sagt der Spieler in der Mitte "Zip-Zap", müssen alle Spieler die Plätze tauschen. Derjenige, der keinen Stuhl bekommt, muss in die Mitte und seinerseits "Zip" oder "Zap" sagen.


Copyright © Klaus Vogler
Letzte Aktualisierung am 25. November 2004
Home Kennenlernen Namensduell Partnerinterview